Über uns

Dennis ist 1994 geboren und begann schon sehr früh mit seiner musikalischen Ausbildung.

Im Alter von 4 Jahren besuchte er Kurse für die musikalische Früherziehung und lernte ab dem 5. Lebensjahr Keyboard spielen.
Mit 7 Jahren entschied er sich, ein weiteres Instrument – das Alt-Saxophon – zu erlernen. 
Im Alter von 9 Jahren trat er der Stadtkapelle Münstermaifeld bei. Durch seine schulische Ausbildung am Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld nutzte er die Gelegenheit, in der schuleigenen Big-Band ab der 5. Klasse zu musizieren.

 


Bei einer Orgelführung zum Pfarrfest der Kirchengemeinde St. Gangolf in Mertloch entdeckte er seine Faszination für das Orgelspielen.

Seit dem nutze er jede freie Minute, um sich das Orgelspiel nach und nach selbst anzueignen, denn die Grundlagen waren durch die musikalische Ausbildung am Keyboard bereits gegeben.

Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Bankkaufmann ist Dennis aktives Mitglied im Musikverein Löf, wo er zusätzlich als Vorstandsmitglied und 1. Kassierer die Vereinsarbeit unterstützt und koordiniert. Zwischenzeitlich hat er sich auch das Akkordeonspielen anhand der gegebenen Grundlagen eigenständig beigebracht und setzt dieses bei seinen Auftritten immer wieder gerne ein.

 

Sein Hobby ist zum Nebenberuf als Alleinunterhalter geworden. Im November 2012 konnte die Tätigkeit als Alleinunterhalter als Nebengewerbe angemeldet werden.     Ein weiterer Meilenstein war die Gründung der Band "Zufallsexperiment" in 2014, der Dennis als Keyboarder und Sänger sowie Gründungsmitglied angehört.

Zu Jahresanfang 2017 konnte der Geschäftsbetrieb zusätzlich um die Sparte "Veranstaltungstechnik" erweitert werden, wofür das notwendige Hintergrundwissen und die Grundlagen bereits geschaffen waren.

 

Der Bereich Veranstaltungstechnik ist zwischenzeitlich zum Unternehmensschwerpunkt geworden, wobei auch die Tätigkeit als Alleinunterhalter bzw. die Bereitstellung von Unterhaltungsmusik weiterhin ausgeübt wird.